30. September 2009

Abendveranstaltung der KfW Bankengruppe

Die KfW lädt am Vorabend des Kongresses traditionsgemäß zu einem Empfang in ihrer Berliner Niederlassung ein. Im exklusiven Rahmen können die Kongressteilnehmer erste Gespräche in entspannter Atmosphäre führen.

Abendveranstaltung der KfW Bankengruppe:
30.09.2009 ab 19.30 Uhr

(Einladung erfolgt separat durch die KfW Bankengruppe.)

1. Oktober 2009

Politischer Lunch mit Dr. Gerhard Schick, finanzpolitischer Sprecher der Grünen

Dr. Gerhard Schick stellt sich den Fragen der Teilnehmer. Es geht um die von den Grünen "angestrebte Neuausrichtung der Finanzpolitik" und den "grünen New Deal". Prof. Dr. Wienand Schruff, Vorstand bei KPMG, moderiert die Diskussion.

Politischer Lunch: 1.10.2009, 13.00-14.00 Uhr
(Anmeldung erfolgt nach separater Einladung, Teilnehmerzahl ist begrenzt!)

Weinkolloquium mit Ludwig Stiegler, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion, im Gespräch mit Klaus Friedrich Otto, Herausgeber der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen".

Rückblick und Lehren aus der Finanzmarktkrise

Ludwig Stiegler gehört seit fast zwanzig Jahren dem Deutschen Bundestag an; für den neuen Bundestag hat er nicht mehr kandidiert. Als stellvertretender Fraktionsvorsitzender mit den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Aufbau Ost und Technologie ­betraut, hat er die Politik seiner Partei wie kaum ein anderer geprägt. Klaus Friedrich Otto ist wie seine "Zeitschrift für das gesamte Kredit­wesen" eine Institution am Finanzplatz Deutschland. Diese beiden und dazu ein guter Barrique-Wein: Es verspricht, ein lehrreicher und unterhaltsamer Abend zu werden.

Rückblick und Lehren aus der Finanzmarktkrise: 1.10.2009, 20.00-21.30 Uhr
(Anmeldung erfolgt nach persönlicher Einladung, Teilnehmerzahl ist begrenzt!)

Chill-out und Get-together

Ab 21.30 Uhr können die Kongressteilnehmer dann den ersten Kongresstag bei einem gemütlichen "Chill-out und Get-together" mit Cocktailbar ausklingen lassen. Mit der gläsernen DomLounge des Hotels mit Blick auf die faszinierende Skyline Berlins ist dafür die passende Location schon gefunden. Baker & McKenzie heißt als Gastgeber des Chill-outs alle Kongressteilnehmer schon jetzt herzlich willkommen.Chill-out und Get-together

 

Chill-out und Get-together: 1.10.2009, ab 21.30 Uhr

2. Oktober 2009

Wirtschaftsfrühstück mit Dr. Thilo Sarrazin

Der zweite Kongresstag beginnt um 8.15 Uhr mit dem Wirtschaftsfrühstück. Dr. Thilo Sarrazin, früherer Berliner Finanzsenator mit Erfahrung in Haushalts- und Bankensanierung, jetziger Bundesbankvorstand, stellt sich den Fragen der Kongressteilnehmer zu Optionen der Bankensanierung und der Rolle von Staat und Politik in der Krise. Dr. Michael Weller, Partner bei Clifford Chance, moderiert die Diskussion.

Wirtschaftsfrühstück: 2.10.2009, 8.15-9.30 Uhr
(Anmeldung erfolgt nach separater Einladung, Teilnehmerzahl ist begrenzt!)

Besichtigung des Reichstages

Ab 15.00 Uhr steht die Besichtigung des Reichstages auf dem Plan. Im Rahmen einer einstündigen Führung können Sie die faszinierende Architektur dieses Symbolbaus für die deutsche Geschichte aus nächster Nähe erleben. Im Anschluss lädt die TSI die Teilnehmer zu einem Stehempfang ein.

Besichtigung des Reichstages: 2.10.2009, 15.00-19.30 Uhr
(Anmeldung erfolgt nach separater Einladung, Teilnehmerzahl ist begrenzt!)

Zu der Abendveranstaltung der KfW Bankengruppe, zum politischen Lunch, Wirtschaftsfrühstück und zur Besichtigung des Reichstags erhalten alle Teilnehmer bis vier Wochen vor der Veranstaltung gesonderte Einladungen mit Anmeldemöglichkeiten.