TSI Congress 2020
TSI Congress 2020
Berlin onsite & globally online
1 & 2 October 2020
Marketing Outline 2020 Berlin onsite & globally online Live-Event in Berlin und gleichzeitig virtuelles Top-Event im Internet. Lassen Sie sich inspirieren und seien Sie mit dabei! Weitere Infos
Themen Congress Update Die Veränderungen, die sich durch die COVID-19 Krise in Wirtschaft und Finanzmärkten ergeben, spiegeln sich bereits in den neuen Themenschwerpunkte wider. Weitere Infos

FAQ für Besucher der Veranstaltungsseite

Allgemeine Informationen

Der TSI-Kongress als Hybridveranstaltung. Was bedeutet das?

Hybrid-Veranstaltung bedeutet, dass der Kongress im Radisson Blu Hotel Berlin stattfindet UND gleichzeitig als virtuelle Veranstaltung (nicht nur als Webinar) übertragen wird. Daher ist die Teilnehmerzahl nicht begrenzt, und die Besucher vor Ort sowie die Online-Teilnehmer können intensiv interagieren, an Panels und Workshops teilnehmen und Meetings abhalten.

 

Wie soll das funktionieren: eine Veranstaltung vor Ort und online zur gleichen Zeit?

Eine virtuelle Veranstaltung muss auf die Bedürfnisse der Online-Besucher zugeschnitten sein. Wenn Sie mit Webinaren vertraut sind, ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass Ihre Aufmerksamkeitsspanne höchstens 90 Minuten beträgt. Genau wie bei Veranstaltung, an der Sie vor Ort teilnehmen, müssen Sie auch online interagieren, Pausen einlegen, sich über diverse Themen informieren, ein Panel betreten und vielleicht sogar zu einem anderen, parallel laufenden Panel wechseln können. Genau das ist es, was das Online-Event leisten wird!
 

OK. Wie werden Sie die Besucher über die 1½ Tage beschäftigen?

Stellen Sie sich vor, was Sie normalerweise bei einer Veranstaltung vor Ort tun:

  • Sie besuchen Panels, Workshops und Roundtables je nach Ihren Interessen und sprechen mit den Panelisten und anderen Teilnehmern.
  • Sie haben Meetings und One-on-One Gespräche.
  • Sie besuchen den Marktplatz und sprechen mit den Ausstellern.
  • Sie genießen die Pausen mit Kaffee und Mittagessen.
  • Sie intensivieren Ihr Networking, indem Sie an den Rahmenveranstaltungen teilnehmen und ein Glas Wein oder Bier trinken.

All diese Möglichkeiten haben Sie auch im virtuellen Kongress. Sobald alle Details geplant und geprüft sind, werden wir Ihnen weitere Informationen zukommen lassen.
 

Wie wird der Aufbau des virtuellen TSI-Kongresses 2020 sein?

Der virtuelle TSI-Kongress wird als Hybrid-Veranstaltung stattfinden, mit der Möglichkeit, ihn bei Bedarf komplett online abzuhalten:

  • Online-Moderation und Übertragung mit Live-Chat, um in ständiger Interaktion mit allen Teilnehmern zu sein.
  • Neuer Aufbau der virtuellen Veranstaltung - mit Live-Webcast/Streaming, Möglichkeit der digitalen Integration der Teilnehmer unabhängig vom Ort UND Bereitstellung 'on demand' auch nach der Veranstaltung (für alle Teilnehmer).
  • Anpassung der Workshop- und Panel-Formate an die digitale Machbarkeit - kürzer, mehr Interaktion, Variation der Formate, Sprecher können vor Ort teilnehmen oder digital eingespielt werden.
  • Gut sichtbare und greifbare Umsetzung von Inhalten (ppt, Filme ...) und Interaktionsmöglichkeiten (Frage/Antwort, Polling) als wichtiges Element zur Einbeziehung des Publikums.
  • Einsatz professioneller Übertragungstechnik.
  • Es wird auch ein digitales Rahmenprogramm angeboten werden und kleine Überraschungen werden zu Ihnen nach Hause geliefert. Seien Sie gespannt!

 

Wie wird der Aufbau vor Ort in Berlin aussehen?

  • Natürlich wird die Veranstaltung in Berlin in diesem Jahr eine begrenzte Teilnehmerzahl haben, um die Einhaltung aller hygienischen Anforderungen (Gesamtzahl, Besucher pro Sitzung etc.) zu gewährleisten. Darüber hinaus wird es maximal vier parallele Veranstaltungen geben, um die Besucherzahl pro Sitzung insgesamt zu erhöhen.
  • Da die meisten Workshops und Panels live oder auf Abruf übertragen werden, werden wir zu weiteren interaktiven Panelformaten mit regem Austausch mit dem gesamten Publikum übergehen.
  • Auch das Networking bleibt bestehen und wird lediglich in Veranstaltungen migriert, die eine Registrierung mit begrenzter Teilnehmerzahl haben. Diese bekommen eine Konzeptanpassung nach dem Motto "Networking AND Social Distancing – Das funktioniert!
  • Fall-back Option für den Fall von lokalen, behördlichen Restriktionen (Beschränkungen der Veranstaltungsgröße): Eintrittskarten können in virtuelle Teilnahmekarten umgetauscht werden (Verhältnis: 1:2).

 

Gibt es ein Konzept für Hygiene- und Abstandsregeln?

Mit dem Radisson Blu in Berlin haben wir einen professionellen Partner bei der Durchführung unseres Kongresses. Die vom Hotel erarbeiteten Hygienemaßnahmen werden auch bei unserer Veranstaltung umgesetzt.
Hier finden Sie alle Informationen dazu.


Teilnehmermanagement

Ich habe ein Onsite Ticket gekauft, aber die Reisebeschränkungen haben sich kurzfristig geändert. Kann ich mein Ticket umtauschen?

Ja! Jedes Ticket für die Vor-Ort-Veranstaltung wird in 2 virtuelle Tickets im Tauschverhältnis 1:2 umgetauscht, so dass Sie einen Kollegen hinzufügen können. Setzen Sie sich einfach per E-Mail unter tsi-kongress@tsi-gmbh.de mit uns in Verbindung.

 

Kann ich zwischen Online und Onsite-Veranstaltung wechseln?

  • Jeder Teilnehmer (Online und auch Onsite) bekommt einen Zugang für den digitalen Kongress. So können die Onsite-Teilnehmer jederzeit zwischen Digitaler- und Vor-Ort-Teilnahme wechseln.
  • Unter Berücksichtigung der maximalen Besucherzahl ist ein Upgrade von digitalem Ticket in ein Onsite-Ticket natürlich möglich.
  • Wenn Sie ein Vor-Ort-Ticket in ein komplett digitales Ticket umwandeln möchten, ist dies in der Regel ebenfalls kein Problem.

In beiden Fällen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter tsi-kongress@tsi-gmbh.de

 

In welcher Sprache wird der digitale Kongress abgehalten?

Unsere Kongress Veranstaltungsseite wird in Englisch aufgebaut sein. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass sich alle internationalen Teilnehmer problemlos orientieren können. Die verschiedenen Panels werden in Deutsch (30%) oder Englisch (70%) abgehalten, die jeweilige Sprache finden Sie in der Agenda. Eine Simultanübersetzung für die deutschen Veranstaltungen wird nicht angeboten.

 

Stornierung der Teilnahme im Allgemeinen

Die Teilnahme kann (nur schriftlich) bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung storniert werden, danach wird die Hälfte der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Tag der Veranstaltung wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Falls der Teilnehmer nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann, akzeptiert TSI ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.

 

Kann ich mein Ticket im Notfall auf das nächste Jahr übertragen lassen?

Da es sowohl die Möglichkeit der Teilnahme vor Ort als auch die Alternative der virtuellen Teilnahme gibt, ist eine Übertragung auf das nächste Jahr nicht notwendig und daher auch nicht geplant.


Technische Fragen rund um die Online-Teilnahme

Erfordert die Online-Teilnahme besondere technische Voraussetzungen?

Der Kongress wird mit jedem internetfähigen Gerät (auch Mobilgeräte) zugänglich sein. Sie benötigen lediglich eine aktuelle Browserversion – nicht unterstützt wird der Internet Explorer, hier benötigen Sie eine Alternative. Ein Gerät, das Videos streamen kann und über Lautsprecher verfügt, wird ausreichen. Für die Interaktion mit anderen Teilnehmern empfehlen wir auch eine Kamera und ein Mikrofon.

 

Sind die Online-Teilnehmer auch mit den Teilnehmern vor Ort verbunden?

Sie können mit jedem Teilnehmer, der sich auf dem Veranstaltungsportal angemeldet hat, Kontakt aufnehmen, egal ob er online teilnimmt oder vor Ort dabei ist.

 

Kann ich mich als Teilnehmer in Berlin auch mit den Online-Teilnehmern vernetzen?

Ob online oder vor Ort in Berlin, jeder Teilnehmer hat jederzeit Zugriff auf alle digitalen Inhalte und Funktionen. Das bedeutet, dass alle Teilnehmer die gleichen Möglichkeiten zur Vernetzung und Kontaktaufnahme haben.

 

Als Online-Teilnehmer: Kann ich den Kongress-Marktplatz besuchen?

Es wird auch einen virtuellen Marktplatz geben, auf dem unsere Teilnehmer die verschiedenen Aussteller besuchen, sich informieren oder direkt mit einem Ansprechpartner in Kontakt treten können.

 

Muss ich während meiner Online-Teilnahme in Echtzeit an meinem PC sitzen?

Natürlich freuen wir uns über jeden Teilnehmer, der unseren Kongress live online verfolgt. Dies gibt dem Online-Teilnehmer die Möglichkeit, aktiv Fragen zu stellen. So sind Sie nicht nur Zuschauer, sondern Teil der Veranstaltung.

Es ist aber auch möglich, die einzelnen Panels und Veranstaltungen 'on demand' nachträglich abzurufen. So können parallele Veranstaltungen auch im Nachhinein gestreamt werden.

 

Welche Plattform wird für den digitalen Kongress genutzt?

Wir sind derzeit mit der Feinabstimmung und Endauswahl aller Tools, Zugängen und technischen Voraussetzungen beschäftigt. Unser Ziel ist es, eine einfach zu bedienende digitale Spitzenveranstaltung zu schaffen. In jedem Fall werden die Referenten so vernetzt, dass sie mit verschiedenen marktüblichen Konferenzwerkzeugen kompatibel sind. Damit soll sichergestellt werden, dass für jedes Unternehmen die Anforderungen an die Datensicherheit erfüllt sind. Was die Teilnehmer betrifft, so werden wir dafür sorgen, dass jeder über ein internetfähiges Gerät auf die Konferenz zugreifen kann. Dieser Prozess ist im Fluss und wir werden Sie über alle Entwicklungen auf dem Laufenden halten (Aktualisierung für Ende Juli 2020 geplant).